NarbenArbeit

Diese sanfte und feinfühlige Methode verbessert die Beschaffenheit der Narben deutlich.

Durch manuelle Arbeit wird das Narbengewebe wieder in das Fasziennetz integriert. Verhärtungen, Wülste, Knoten und Einziehungen können mit dem umliegenden Gewebe verschmelzen und gewinnen dadurch neue Geschmeidigkeit und Elastizität.

In der Regel reagiert das Gewebe prompt und das Ergebnis ist anhaltend.

Die Narbe sollte nicht jünger als drei Monate und die Wundheilung vollständig abgeschlossen sein. Ansonsten spielt das Alter der Narbe keine Rolle.

Bei Unklarheiten konsultieren Sie bitte Ihren zuständigen Arzt.

ScarWork wurde von Sharon Wheeler vor mehr als 30 Jahren entdeckt und seitdem kontinuierlich weiter entwickelt.

Einzelsitzung

Je nach Größe und Beschaffenheit der Narbe kann die NarbenArbeit einige Minuten bis zu mehreren Stunden dauern, d.h. es können mehrere Sitzungen (jeweils ca 75 Minuten) nötig sein.

 

Für weitere Informationen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung!